Harz: 26-Jähriger randaliert im Keller von Seniorenheim

Bad Harzburg.  Der betrunkene junge Mann suchte nach einer Feier die Seniorenresidenz auf und sperrte sich versehentlich in dem Keller ein.

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Foto: Patrick Seeger / dpa

Ein junger Mann hat sich versehentlich im Keller einer Bad Harzburger Seniorenresidenz eingesperrt und dort randaliert. Der 26-Jährige sei am frühen Samstagmorgen in den Keller des Heims gelangt, wo eine Tür ins Schloss fiel, so dass er nicht mehr heraus kam, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Im Keller beschädigte er die Inneneinrichtung. Eine Mitarbeiterin der Einrichtung entdeckte den Randalierer und rief die Beamten. Die Polizei befreite den Betrunkenen und ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Warum der junge Mann nach einer Feier ausgerechnet das Seniorenheim aufsuchte, blieb zunächst unklar. dpa

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder