Schulferien in Niedersachsen

Sommerferien in Niedersachsen – so fallen sie 2022

| Lesedauer: 5 Minuten
Corona-Auszeit: Bund unterstützt Geringverdiener bei Urlaubsfinanzierung

Corona-Auszeit- Bund unterstützt Geringverdiener bei Urlaubsfinanzierung

Viele Familien sind während der Corona-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Der Bund will ihnen einen günstigen Urlaub ermöglichen.

Beschreibung anzeigen

Braunschweig.  Niedersachsens Schulen schreiten mit großen Schritten auf die Sommerferien 2022 zu. Termine und weitere Infos gibt es in dieser Übersicht.

  • Die Sommerferien in Niedersachsen starten 2022 Mitte Juli und dauern bis Ende August.
  • Wir fassen alle Ferientermine für Niedersachsen in diesem Artikel zusammen.
  • Und: Wir geben eine Übersicht, wie die Ferien in anderen Bundesländern fallen.

Mehr als 800.000 Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen – und bestimmt fast genauso viele Eltern und Lehrkräfte – freuen sich (immer wieder) auf die Ferien. Die Sommerferien sind besonders nach dem Ende vieler Corona-Regeln die beliebteste Reisezeit.

Nur: Wann bekommt Niedersachsen 2022 Sommerferien? Wann fängt die Schule wieder an? Und: Wie sehen die Ferientermine im nächsten Schuljahr 2022/2023 aus? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu den Schulferien in Niedersachsen.

Wann sind die nächsten Ferien in Niedersachsen 2022?

  • Sommerferien: 14. Juli bis 24. August 2022
  • Herbstferien: 17. Oktober bis 28. Oktober 2022
  • Weihnachtsferien: 23. Dezember 2022 bis 6. Januar 2023

Für die Ostfriesischen Inseln gelten teils gesonderte Daten.

Ferien 2023 in Niedersachsen

  • Halbjahresferien: 30. Januar und 31. Januar 2023
  • Osterferien: 27. März bis 11. April 2023
  • Pfingstferien: 30. Mai 2023
  • Sommerferien: 6. Juli bis 16. August 2023
  • Herbstferien: 16. Oktober bis 30. Oktober 2023
  • Weihnachtsferien: 27. Dezember 2023 bis 5. Januar 2024

Für die Ostfriesischen Inseln gelten teils gesonderte Daten.

Dann beginnt 2022 die Schule in Braunschweig, Wolfsburg, Salzgitter und der Region

Wann fängt also die Schule in der Region Braunschweig-Wolfsburg an? Sind die Kinder und Jugendlichen bereits eingeschult und wechseln ausschließlich den Jahrgang, startet die Schule nach den Sommerferien 2022 am Donnerstag, 25. August.

Für Kinder, die eingeschult werden, oder Jugendliche, die die Schulform wechseln, ist es ratsam, die Termine auf den Websites der Städte, Landkreise und Kommunen im Blick zu behalten.

Früh oder spät: So fielen die Sommerferien in Niedersachsen in den vergangenen Jahren

Wie die Sommerferien fallen, bestimmt für viele Familien die Urlaubsplanung. Niedersachsen ist zusammen mit Bremen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in der „Ländergruppe II“ eingeordnet. Bedeutet: Diese Bundesländer haben immer synchron Sommerferien. Laut Kultusministerkonferenz gibt es übrigens ein „rollierendes System“, damit sich die Länder mit den frühesten Eintritten in die Ferien abwechseln.

Wie lange sind die Sommerferien in Niedersachsen? Die Antwort lautet: Die Sommerferien sollen immer zwischen dem 20. Juni und dem 15. September liegen – und sechs Wochen umfassen.

So fallen und fielen die längsten Ferien im Schulkalender in den kommenden und vergangenen Jahren:

  • Sommerferien 2017: 22. Juni bis 2. August
  • Sommerferien 2018: 28. Juni bis 8. August
  • Sommerferien 2019: 4. Juli bis 14. August
  • Sommerferien 2020: 16. Juli bis 26. August
  • Sommerferien 2021: 22. Juli bis 1. September
  • Sommerferien 2022: 14. Juli bis 24. August
  • Sommerferien 2023: 6. Juli bis 16. August
  • Sommerferien 2024: 24. Juni und 2. August

Dann gehen andere Bundesländer 2022 in die Sommerferien

Der Blick auf andere Bundesländer ist erkenntnisreich, um Urlaube und Ausflüge entsprechend zu planen. In welchen Tourismusregionen Deutschlands ist voraussehbar viel los? An welchen Flughäfen könnte es voll werden? Das sind die Sommerferien-Termine 2022 außerhalb Niedersachsens:

  • Baden-Württemberg: 28. Juli bis 10. September 2022
  • Bayern: 1. August bis 12. September 2022
  • Berlin: 7. Juli bis 19. August 2022
  • Brandenburg: 7. Juli bis 20. August 2022
  • Bremen: 14. Juli bis 24. August 2022
  • Hamburg: 7. Juli bis 17. August 2022
  • Hessen: 25. Juli bis 2. September 2022
  • Mecklenburg-Vorpommern: 4. Juli bis 13. August 2022
  • Nordrhein-Westfalen: 27. Juni bis 9. August 2022
  • Rheinland-Pfalz: 25. Juli bis 2. September 2022
  • Saarland: 25. Juli bis 2. September 2022
  • Sachsen: 18. Juli bis 26. August 2022
  • Sachsen-Anhalt: 14. Juli bis 24. August 2022
  • Schleswig-Holstein: 4. Juli bis 13. August 2022
  • Thüringen: 18. Juli bis 27. August 2022

Wie wird entschieden, wann welches Bundesland Ferien hat?

Die Sommerferien werden regional gestaffelt – vor allem aus zwei Gründen: Erstens soll der Urlaubsverkehr dadurch entzerrt werden. Zweitens werden „landesspezifische Gegebenheiten“ berücksichtigt. Bayern und Baden-Württemberg haben wegen der langen Pfingstferien im Juni zum Beispiel immer spät Sommerferien.

Gadgets für lange 9-Euro-Reisen // IMTEST
Gadgets für lange 9-Euro-Reisen // IMTEST

Zudem richten sich die Sommerferien insgesamt nach den kirchlichen Feiertagen im Kalenderjahr: Fällt etwa Ostern auf späte Termine, sollen auch die Sommerferien entsprechend nach hinten geschoben werden. Es soll ein „ausreichender Lern- und Prüfungszeitraum am Ende des Schuljahres gewährleistet“ werden, erklärt die Kultusministerkonferenz.

Alle weiteren Schulferien werden jeweils von den Bundesländern festgelegt.

Mehr zum Thema Urlaub lesen:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder