Bülent Ceylan: Warum er sich als Erdogan-Gegner outete

München  Bülent Ceylan hat sich vor einiger Zeit gegen Erdogan ausgesprochen – und dafür Kritik kassiert. Was der Comedian damit zeigen wollte.

Bülent Ceylan – der Comedian nimmt in seinen Shows die Marotten der Deutschen und der Türken aufs Korn.

Foto: Sophia Kembowski / dpa

Bülent Ceylan – der Comedian nimmt in seinen Shows die Marotten der Deutschen und der Türken aufs Korn.

Deutsche, Türken – Bülent Ceylan (42) nimmt kein Blatt vor den Mund. Mit frechen Sprüchen und Kunstfiguren wie dem Hausmeister Mompfred oder dem Goldkettchenträger Hasan begeistert der Comedian seit Jahren die Fans. Mit seiner neuen Show „Game of Games“ (20.15 Uhr) gibt er auf Sat.1 sein Debüt.Herr...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.