Flixbus-Passagiere mussten stundenlang in der Hitze warten

Görlitz  In Sachsen ist es erneut zu einer Flixbus-Panne gekommen. Die Passagiere verharrten stundenlang in der Hitze. Bis die Polizei kam.

In Sachsen ist erneut zu einer Flixbus-Panne gekommen. Die Passagiere mussten bei großer Hitze stundenlang in der Sonne verharren (

In Sachsen ist erneut zu einer Flixbus-Panne gekommen. Die Passagiere mussten bei großer Hitze stundenlang in der Sonne verharren (

Foto: Ralf Hirschberger / dpa

Erst die Polizei konnte die Passagiere aus ihrer misslichen Lage befreien: In Sachsen ist ein Flixbus auf einem Autobahnparkplatz liegengeblieben. Die Fahrgäste mussten bei großer Hitze in praller Sonne auf dem nahezu schattenfreien Parkplatz verharren. Abhilfe kam erst nach sechs Stunden,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: