Saemann: Sporthaus am Goltzplatz in Peine nicht versprochen

Peine.  Die Kontroverse um den Platz schlägt weiter hohe Wellen. Der Polizeihundessportverein spricht von falschen Versprechungen.

Der Polizeihundesportverein am Peiner Goltzplatz. 

Der Polizeihundesportverein am Peiner Goltzplatz. 

Foto: Harald Meyer

Über die heftige Kritik und sogar persönliche Vorwürfe gegen Bürgermeister Klaus Saemann (SPD), erhoben von CDU, Peiner Bürgerschaft (PB) sowie der Gruppe FDP/Piraten im Peiner Stadtrat, mit Blick auf die Sanierung des Goltzplatzes berichtete unsere Zeitung ausführlich in der Donnerstagausgabe....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: