Fahrer ignoriert in Stederdorf Haltezeichen der Polizei

Stederdorf.  Erst fährt er auffällig unsicher, dann flüchtet er, dann entdeckt ihn die Polizei Peine. Auf der Wache gibt er keine Ruhe.

In Stederdorf wollte die Polizei Peine am Sonntagmorgen einen auffällig fahrenden Fahrer stoppen. Wahrscheinlich war Alkohol im Spiel.

In Stederdorf wollte die Polizei Peine am Sonntagmorgen einen auffällig fahrenden Fahrer stoppen. Wahrscheinlich war Alkohol im Spiel.

Foto: Uli Deck / dpa

Wegen einer auffällig „unsicheren Fahrweise“ kontrollierte die Polizei nach eigenen Angaben am frühen Sonntagmorgen in Stederdorf den Fahrer eines Seat. „Der Fahrer ignorierte die Haltezeichen und flüchtete“, so die Polizei.

Im Verlauf der Fahndung sei er später in der Nähe seines Fahrzeuges entdeckt und vorläufig festgenommen worden. Ihm seien zwei Blutproben entnommen worden. Zu dem Ergebnis machte die Polizei noch keine Angaben.

„Da der Mann keine Gewähr für Ruhe gab, musste er für einige Stunden im Polizeigewahrsam verbringen“, berichtet die Polizei weiter.

Der Führerschein sei beschlagnahmt worden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder