„Die Kiddies retten die Umwelt“ bei den Vechelder Filmtagen

Vechelde.  Premiere im Vechelder Kinder- und Jugendzentrum gelungen! Spannung, Action, Liebe und Humoriges waren am Sonntagnachmittag angesagt.

Volles Haus im Kinder- und Jugendzentrum Vechelde. Viele Zuschauer wollten den Premierentag der Vechelder Filmtage nicht versäumen. 

Volles Haus im Kinder- und Jugendzentrum Vechelde. Viele Zuschauer wollten den Premierentag der Vechelder Filmtage nicht versäumen. 

Foto: Udo Starke

Vier Filme, entstanden in den zurückliegenden Monaten, hatte Gemeindejugendpfleger Roger Plagge im Gepäck. Bei den Vechelder Filmtagen sahen sich zum Auftakt rund 100 Zuschauer, darunter zahlreiche Darsteller/-innen und Eltern, die Werke ihrer Sprösslinge an. Über die Leinwand flimmerten die Streifen mit den Titeln „Die Kiddies retten die Umwelt“, „Jamie Blond und der geheimnisvolle Koffer“ sowie „Tatort Klein Gleidingen“ und „Achtung:...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder