Landkreis Peine rechnet in 2020 mit Millionen-Überschuss

Peine.  Aufgrund der Schlüsselzuweisungen des Landes wächst der kalkulierte Überschussbetrag von nur 6200 Euro auf nun 3,6 Millionen Euro.

Peines Landrat Franz Einhaus (links) und Erster Kreisrat Henning Heiß präsentieren den Entwurf der Kreisverwaltung für den Haushalt 2020.

Peines Landrat Franz Einhaus (links) und Erster Kreisrat Henning Heiß präsentieren den Entwurf der Kreisverwaltung für den Haushalt 2020.

Foto: Thorsten Pifan

Schon bei der ersten Präsentation ihres Entwurfes für den Landkreishaushalt 2020 im Oktober lächelten Landrat Franz Einhaus und Erster Kreisrat Henning Heiß in die Fotokamera. 6200 Euro Überschuss standen unterm Strich zu Buche. Nur ein kleines Plus, aber damit eine schwarze Zahl – für Einhaus und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: