Radfahrerin bei Unfall in Peine verletzt

Peine.  Eine Autofahrerin kommt, wohl aus gesundheitlichen Gründen, von der Fahrbahn ab und fährt gegen die Radfahrerin.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

Foto: Nicolas Armer / dpa

Eine 71-jährige Peinerin befuhr am Freitag um 8.40 Uhr mit dem Auto den Neustadtmühlendamm in Peine. Kurz hinter der Fuhsebrücke kam sie, vermutlich aus gesundheitlichen Gründen, von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine 76-jährige Peinerin auf dem Radweg. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich, sie wurde ins Klinikum gebracht. Der PKW rutschte einen Abhang hinab und kam im Gebüsch zum Stehen. Er musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 3000 Euro.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder