Peine: Mofa-Fahrer mit 2,4 Promille Atemalkohol angehalten

Peine.  Ein 62-Jähriger ist am Mittwochmorgen alkoholisiert mit seinem Mofa durch Peine. Beamten der Polizei hinderten ihn an der Weiterfahrt.

2,4 Promille – diesen Wert ergab der Atemalkoholtest, dem sich ein 62-Jähriger Mofa-Fahrer in Peine unterziehen musste. (Symbolbild)

2,4 Promille – diesen Wert ergab der Atemalkoholtest, dem sich ein 62-Jähriger Mofa-Fahrer in Peine unterziehen musste. (Symbolbild)

Foto: ABR68 / stock.adobe.com

Die Polizei hat einen 62-jährigen Mofa-Fahrer in der Straße am Silberkamp in Peine aus dem Verkehr gezogen. Der Mann, so eine Mitteilung der Polizei, fuhr am Mittwochmorgen unter Alkoholeinfluss durch die Straße „Am Silberkamp“.

Gegen 8.25 Uhr hielten Beamten der Polizei Peine den Mann auf seinem Mofa an und kontrollierten ihn. Dabei fielen ihnen Anzeichen auf Alkoholkonsum auf, so der Bericht. Ein Atemalkoholtest ergab den Wert von 2,4 Promille.

Die Polizei veranlasste, dass dem Mann eine Blutprobe entnommen wurde und untersagte ihm die Weiterfahrt. Weiter leiteten die Beamten ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder