Peiner Fundtier: Dogge Emily sucht neue Besitzer

Dogge Emily.

Dogge Emily.

Foto: Henrik Bode

Peine.  Das Peiner Tierheim sucht für die fünfjährige Hündin hundeerfahrene neue Halter.

Schweren Herzens wurde aus gesundheitlichen Gründen die Deutsche Dogge Emily im Peiner Tierheim abgegeben, teilt dieses mit. Emily ist im Februar 2016 geboren und in der Familie mit Kindern aufgewachsen. Sie hat bislang mit einem fünfjährigen Doggen-Rüden zusammengelebt, doch hat sie diesen oft gemaßregelt und dominiert.

Emily ist Frauen gegenüber lieb

Emily ist zu allen Frauen super lieb, Männer müssen sich ihr Vertrauen erst erwerben. Sie hat Jagdtrieb, ihre alte Familie konnte sie in der Feldmark nicht von der Leine lassen, berichten die Tierheimmitarbeiter. Emily zeigt sich in lauten unbekannten Situationen verunsichert, so dass die Tierheimmitarbeiter hundeerfahrene neue Halter suchen. Interessenten melden sich im Peiner Tierheim an der Fritz-Stegen-Allee: (05171) 52558; Internet: www.tierheim-peine.de.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder