Im Vechelder Schulgarten sind Insekten willkommen

Vechelde.  Schüler der Albert-Schweitzer-Hauptschule engagieren sich insbesondere für Bienen.

Zwei Hochbeete als Biene- und Insektenweide legten Schüler der 7b der Albert-Schweitzer-Hauptschule an.

Zwei Hochbeete als Biene- und Insektenweide legten Schüler der 7b der Albert-Schweitzer-Hauptschule an.

Foto: Reinhilde Tüpker / BZV

Ochsenauge, Wiesensalbei, Schöterich und Thymian – so liest sich die Speisekarte für die geflügelten Gäste des Schulgartens der Albert-Schweitzer-Hauptschule in Vechelde. Unter Anleitung von Tobias Sawall (Werken) und Reinhilde Tüpker (Biologie) bauten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: