"Draussen"-Podcast: Die unterschätzte Region (1/2)

Touren-Experte Thomas Kempernolte (rechts) spricht im Outdoor-Podcast „Draussen“ mit dem Redakteur Michael Strohmann über die „unterschätzte Region“.

Touren-Experte Thomas Kempernolte (rechts) spricht im Outdoor-Podcast „Draussen“ mit dem Redakteur Michael Strohmann über die „unterschätzte Region“.

Foto: Saskia Heike

Corona hat uns die Augen geöffnet: Um die Natur mit ihren Wäldern, Hügeln und Seen genießen zu können, müssen wir keine weiten Reisen unternehmen. Es gibt all das vor unserer Haustür. Warum aber ist die eigene Region so lange von so vielen Menschen nicht als ein solcher „Schatz“ wahrgenommen worden?

Begeisterung für Outdoor

Woran also liegt es, dass sie unterschätzt worden ist? Und was hat sie tatsächlich zu bieten? In der ersten Episode des neuen Outdoor-Podcasts erzählt der Rad- und Wandertouren-Experte sowie Autor Thomas Kempernolte aus Schöningen, wie seine Begeisterung für das Draussen-Unterwegssein geweckt worden ist und was das Draussen heute für ihn bedeutet.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder