Italiens Populisten offenbar kurz vor Einigung auf Koalition

Rom  Die italienischen Wahlgewinner Di Maio und Salvini schmieden einen politisch heiklen Koalitionsvertrag. Die Finanzmärkte sind unruhig.

Foto: imago stock / imago/Italy Photo Press

Das Urteil der Finanzmärkte war schnell gefällt: Der wichtigste Index an der Börse in Mailand sackte am Mittwoch ab. Auch der Eurokurs ging auf Talfahrt und sank auf den tiefsten Stand seit Jahresbeginn. Italienische Staatsanleihen dagegen wurden mit einem höheren Risikoaufschlag gehandelt – der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: