Polizei sucht mit Bild nach mutmaßlichem Brandopfer

Salzgitter  Der Tote aus der Gartenlaube in Gebhardshagen ist ein Unbekannter für die Ermittler. Nun sucht die Polizei mit einem Bild, das in diesem Artikel steht.

In einer abgebrannten Gartenlaube lag ein Toter. Nun fahndet die Polizei, um den Mann zu identifizieren (Archivbild). 

In einer abgebrannten Gartenlaube lag ein Toter. Nun fahndet die Polizei, um den Mann zu identifizieren (Archivbild). 

Foto: Erik Westermann / BZV

Nach dem Brand einer Gartenlaube am 9, Oktober mit einem aufgefundenen nicht identifizierten Leichnam erbittet die Polizei folgende Hinweise: Wer kennt diese Person? Wer hat den Mann in der Nacht vom Montag, 8.Oktober auf Dienstag, 9. Oktober, im Bereich Salzgitter-Gebhardshagen gesehen? Bei der auf dem Bild abgebildeten Person könnte es sich um das bislang unbekannte Brandopfer handeln. Es handelt sich dabei nicht um den Schuldigten einer Straftat, das stellt die Polizei in ihrer Mitteilung gesondert heraus.

Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion, Telefon 0 53 41 / 18 97 215.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder