Haft für Mann, der sich an Tochter (1) verging und dabei filmte

Salzgitter.  Ein Salzgitteraner (36) hat sich mehrfach an seiner einjährigen Tochter vergangen, befand das Landgericht. Vom Missbrauch fertigte er Aufnahmen.

Vier Jahre und sechs Monate in Haft soll ein 36 Jahre alter Mann aus Salzgitter, der sich an seiner Tochter vergangen hat. Das Kind war zur Tatzeit gerade ein Jahr alt.

Vier Jahre und sechs Monate in Haft soll ein 36 Jahre alter Mann aus Salzgitter, der sich an seiner Tochter vergangen hat. Das Kind war zur Tatzeit gerade ein Jahr alt.

Foto: Oliver Berg / dpa

Zumeist geschah es auf der Wickelkommode. Über einen Zeitraum von acht Monaten verging sich ein Mann aus Salzgitter mehrfach an seiner gerade einjährigen Tochter. Fünfmal filmte und fotografierte er sich dabei. Die Jugendschutzkammer des Landgerichts Braunschweig hat den 36-Jährigen nun des...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: