Unfall in Salzgitter – eine Person verletzt

Die Feuerwehr reinigt nach dem Unfall die Straße.

Die Feuerwehr reinigt nach dem Unfall die Straße.

Foto: Rudolf Karliczek

Lebenstedt.  Eine unbeteiligte Person zeigt in der Nähe der Unfallstelle gesundheitliche Beschwerden. Auch sie wird in ein Krankenhaus gebracht.

Bei einem Unfall auf der Ludwig-Erhard Straße hat sich am Montagnachmittag eine Person verletzt. Wie die Feuerwehr mitteilt, krachten zwei Fahrzeuge, vermutlich beim Abbiegen, aufeinander.

Ein Unfallbeteiligter verletzt

Ein Autofahrer wurde dabei verletzt und von einem Rettungswagen abtransportiert. Der andere Unfallbeteiligte war nicht mehr vor Ort. Die Feuerwehr konnte ihn allerdings noch in der Nähe auffinden.

Dritte Person klagt über gesundheitliche Beschwerden

Nach dem Unfall machte eine dritte Person auf sich aufmerksam, die nicht beteiligt war. Sie klagte bei den Rettungskräften über gesundheitliche Beschwerden und wurde auch in ein Krankenhaus gebracht.

Zwei Streifenwagen leiteten den Verkehr um. Die Feuerwehr reinigte nach dem Unfall die Straße. Wie sie mitteilt, ist Kühlflüssigkeit ausgelaufen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder