Jahreshauptversammlung

Ludewig erhält eine „Ehren 50“ von den Heerer Schützen

| Lesedauer: 2 Minuten
Die Geehrten des Schützenvereins Heere von 1848.

Die Geehrten des Schützenvereins Heere von 1848.

Foto: Privat

Heere.  Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Heere 1848 standen viele Ehrungen an. Doch es gab noch weitere wichtige Programmpunkte.

Nachdem die Jahreshauptversammlung aus Corona-Gründen im Vorjahr ausgefallen war, konnte der Schützenverein Heere von 1848 nun wieder eine Versammlung abhalten. Das Treffen in der Pizzeria Roma begann mit einem gemeinsamen Essen, ehe der Vorsitzende Ewald Wesche die Versammlung offiziell eröffnete.

Zu Beginn wurde in einer Gedenkminute den in den vergangenen zwei Jahren verstorbenen Vereinsmitgliedern gedacht. Nach dem Verlesen des Protokolls durch Thore Ehlers gab Wesche einen Rückblick auf die in 2020 und 2021 trotz der Pandemie durchgeführten Veranstaltungen und Termine. So gewann Anne Bonse die Gästescheibe des KKS Sehlde, und die Damenschießgruppe verteidigte den Elber Vereinspokal zum zweiten Mal erfolgreich.

Vier Heerer Schützen wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet

Danach gab Anne Bonse den Kassenbericht ab. Kassenprüferin Christina Schaper stellte den Antrag auf Entlastung der Kassenführerin und des gesamten Vorstandes. Die Entlastung wurde von der Versammlung einstimmig erteilt. Anschließend wurde als stellvertretender Kassenprüfer Patrick Barsch einstimmig gewählt.

Lesen Sie mehr Nachrichten aus Salzgitter:

Es folgten die Ehrungen für langjährige Vereinstreue. Für 40 Jahre wurden Hilde Naue, Werner Rabe, Siegfried Hanner und Manfred Woeckener ausgezeichnet. Für 25 Jahre wurden Elvira Kloos, Andreas Hecht, Andre Riekeberg, Daniel Hauer, Danny Treisch, Florian Wiese, Horst van Baal, Nico Schubert und Phil Bonse geehrt. Ewald Wesche bedankte sich bei den Jubilaren. Zusammen mit Matthias Bonse überreichte der Vorsitzende ihnen Urkunden, Nadeln und kleine Präsente.

Christiane Ludewig wird besonders ausgezeichnet

Der Volks- und Schützenball findet in diesem Jahr am 2. und 3. Juli statt und wird in und rund um die Pizzeria Roma gefeiert. Es folgte die Preisverteilung für das Monatsschießen. Matthias Bonse belegte den ersten Rang. Auf den Plätzen folgten Christiane Ludewig und Anne Bonse. Erstmals seit Einführung der elektronischen Auswertung wurden beim Monatsschießen 50 Ring auf einer Scheibe geschossen. Für diese bislang einmalige Leistung wurde Christiane Ludewig eine „Ehren 50“ verliehen. Nach Grußworten schloss Ewald Wesche die Versammlung.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder