Eintracht Braunschweig überrennt die Kickers

Braunschweig.  Würzburg hat dem Tempospiel des Braunschweiger Fußball-Drittligisten nicht entgegen zu setzen. Eintracht ist nach 5:2 Spitzenreiter.

Im Vorwärtsgang: Eintrachts Marcel Bär lässt den Würzburger Robert Hermann aussteigen und stürmt auf das Kickers-Tor.

Im Vorwärtsgang: Eintrachts Marcel Bär lässt den Würzburger Robert Hermann aussteigen und stürmt auf das Kickers-Tor.

Foto: Florian Kleinschmidt

Eintracht Braunschweig bleibt in der Erfolgsspur. Am Ende deutlich mit 5:2 (2:2) bezwang der Fußball-Drittligist den FC Würzburger Kickers und kletterte an die Tabellenspitze. „Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey...“ schallte es am Samstagnachmittag durch das Eintracht-Stadion. Und nach der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: