Löwen-Center Scott Eatherton ist am Knie verletzt

Jena.  Ohne ihren Center werden Braunschweigs Basketballer ihre Play-off-Träume beerdigen müssen. Montag soll eine MRT-Untersuchung Aufschluss bringen.

Zum Schlussviertel kehrte Scott Eatherton auf die Bank zurück, um dem Team die Daumen zu drücken und von Physiotherapeut Christian Degenhardt sein Knie behandeln zu lassen.

Zum Schlussviertel kehrte Scott Eatherton auf die Bank zurück, um dem Team die Daumen zu drücken und von Physiotherapeut Christian Degenhardt sein Knie behandeln zu lassen.

Foto: Ute Berndt

Die Szene in der 26. Minute sah auf den ersten Blick gar nicht so schlimm aus: Scott Eatherton schnappte sich an der Grundlinie einen Offensivrebound, als ihm Jenas neues Kraftpaket Ronald Roberts unabsichtlich von hinten in die Knie stürzte und den Braunschweiger Center dadurch ebenfalls zu Fall...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: