„Das war ein Ausrufezeichen an die Liga“

Ludwigsburg.  Braunschweigs Basketballer haben nach dem Coup in Ludwigsburg die Play-offs wieder fest ins Auge gefasst.

Endlich wieder auswärts jubeln: Topscorer DeAndre Lansdowne (links) und seine Kollegen freuen sich in Ludwigsburg über das erste Erfolgserlebnis nach fünf Niederlagen in fremder Halle.

Endlich wieder auswärts jubeln: Topscorer DeAndre Lansdowne (links) und seine Kollegen freuen sich in Ludwigsburg über das erste Erfolgserlebnis nach fünf Niederlagen in fremder Halle.

Foto: Imago/Eibner/Sascha Walther

Thomas Klepeisz und Co. hatten es nicht eilig, am Samstagabend die Stätte ihres Erfolgs zu verlassen. Bestens gelaunt saßen die Löwen-Profis im Kreis auf dem Ludwigsburger Parkett, dehnten sich ausgiebig, und Spielmacher Joe Rahon las genüsslich die starken Werte seines Teams aus dem Statistikbogen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: