Gamsener Beachvolleyballer überraschen sich selbst bei A-Cup

Gifhorn.  Julian Mann und Oliver Wendt hatten nicht mal eine Zahnbürste mitgenommen, geschweige denn eine Übernachtung gebucht. Am Ende wurde es aber Platz 5.

Die Gamsener Beachvolleyballer Oliver Wendt (von links) und Julian Mann.

Foto: ARCHIV / archiv

Die Gamsener Beachvolleyballer Oliver Wendt (von links) und Julian Mann. Foto: ARCHIV / archiv

Ohne allzu große Erwartungen waren die beiden Gamsener Beachvolleyballer Julian Mann und Oliver Wendt nach Osterode in den Harz aufgebrochen. Der dortigeA-Cup gehört zu den bestbesetzten der vom Nordwestdeutschen Volleyball-Verband ausgerichteten Turnierserie. Folglich hatte sich das Duo nur...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.