Oberligist MTV Gifhorn hat ein Bollwerk zu durchbrechen

Gifhorn.  Fußball: Das dritte Duell mit Hildesheim soll für die Mannschaft von Trainer Michael Spies nicht mit der dritten Niederlage enden.

Fehler minimieren, sich voll reinhängen, gut spielen – das erwartet MTV-Trainer Michael Spies von seiner Mannschaft, rechts Kim Kemnitz, beim Spiel in Hildesheim.

Fehler minimieren, sich voll reinhängen, gut spielen – das erwartet MTV-Trainer Michael Spies von seiner Mannschaft, rechts Kim Kemnitz, beim Spiel in Hildesheim.

Foto: Sebastian Priebe / regios24

Aller guten Dinge sind sprichwörtlich drei. Und Fußball-Oberligist MTV Gifhorn würde sich freuen, wenn dieses Sprichwort eben auch am Sonntag (15 Uhr) zutrifft. Denn bereits zum dritten Mal in dieser Saison stehen die Schwarz-Gelben dem VfV Hildesheim gegenüber – und hoffen auf den ersten Sieg...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: