Hillerse-Coach Hildebrandt: „Wir müssen unbedingt gewinnen“

Gifhorn.  Kreisliga: Die TSV-Reserve tritt zum Kellerduell in Vorhop an. Das Topspiel des Wochenendes steigt derweil in Ummern – Rühen ist zu Gast.

Der TSV Hillerse II (links) ist im Kellerduell bei Vorhop gefordert und hofft auf wichtige Punkte im Abstiegskampf. Der TuS Müden-Dieckhorst (re.) tritt derweil beim MTV Gifhorn II an.

Der TSV Hillerse II (links) ist im Kellerduell bei Vorhop gefordert und hofft auf wichtige Punkte im Abstiegskampf. Der TuS Müden-Dieckhorst (re.) tritt derweil beim MTV Gifhorn II an.

Foto: Andre Schneider / regios24

Der kommende Spieltag in der Fußball-Kreisliga hat einiges zu bieten: ein vermutlich hitziges Derby, ein wichtiges Duell im Abstiegskampf und ein echtes Topspiel. VfL Germania Ummern – SV BW Rühen (So., 15 Uhr). Spitzenreiter Ummern erwartet den Tabellen-Dritten Rühen zum Topspiel. Die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: