„Kahn-Mentalität“ und die richtigen Riecher

Nachlese: In Osloß stürmt der Keeper – Isenbüttel spendet Blut.

Kapitän Tobias Krull (re.) verlor auch nach dem 0:1-Rückstand gegen Oythe den Glauben an seine Mannschaft nicht.

Kapitän Tobias Krull (re.) verlor auch nach dem 0:1-Rückstand gegen Oythe den Glauben an seine Mannschaft nicht.

Foto: Jens Semmer / regios24

Krull: Mehr geht nicht „Unglaublich“ – mit diesem einen Wort drückte Tobias Krull, Torwart und Kapitän des Fußball-Oberligisten MTV Gifhorn, treffend das aus, was sich in den letzten zehn Minuten im Gifhorner GWG-Stadion abgespielt hatte. „Mehr geht nicht“, sagte er nach dem 2:1-Sieg der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: