3:3 in Neuhaus genügt nicht: Hillerse steigt ab

Hillerse.  Fußball-Landesliga: Das war’s! Der Abstieg des TSV Hillerse ist nach dem 3:3 in Neuhaus und dem Hainberger Sieg besiegelt.

Lauritz Macht (in Weiß) weckte Hillerse mit seinem Anschlusstreffer in der 46. Minute aus der Lethargie. Am Ende reichte das 3:3 beim SV Reislingen-Neuhaus (in Blau) aber nicht, der TSV steigt ab.

Lauritz Macht (in Weiß) weckte Hillerse mit seinem Anschlusstreffer in der 46. Minute aus der Lethargie. Am Ende reichte das 3:3 beim SV Reislingen-Neuhaus (in Blau) aber nicht, der TSV steigt ab.

Foto: Jens Semmer / regios24

Als der Schlusspfiff in Neuhaus ertönte, wussten Spieler und Trainer des Fußball-Landesligisten TSV Hillerse noch nicht, was ihr 3:3 (0:2)-Unentschieden beim SV Reislingen/Neuhaus im Abstiegskampf wert sein würde. Die Köpfe gingen dennoch runter. Und zehn Minuten später herrschte dann Gewissheit:...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: