MTV Gifhorn: „Endspiel“ um den Gruppensieg gegen Vahdet

Rothemühle.  Fußball – Wolters-Cup: Oberligist MTV Gifhorn liegt bei dem Turnier in Rothemühle weiterhin voll im Soll.

Eren Kocak (rechts) erzielte den 1:0-Führungstreffer für den MTV Gifhorn im zweiten Spiel beim Wolters-Cup gegen Lehndorf.

Eren Kocak (rechts) erzielte den 1:0-Führungstreffer für den MTV Gifhorn im zweiten Spiel beim Wolters-Cup gegen Lehndorf.

Foto: Sebastian Priebe / regios24

Es gibt ein echtes „Endspiel“ um den ersten Platz in der Gruppe B beim Wolters-Cup in Rothemühle. Da sowohl der Fußball-Oberligist MTV Gifhorn als auch der TSC Vahdet Braunschweig ihr jeweils zweites Vorrundenspiel erfolgreich gestalteten, wird der Gruppensieger heute Abend im direkten Duell der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: