Isenbüttel: Erst effizient, dann glücklos

Isenbüttel.  Fußball-Bezirkspokal: MTV scheitert mit 4:6 nach Elfmeterschießen an Vorsfelde.

Jan-Philipp Helms (links) glänzte als Torschütze für Isenbüttel. Michel Haberecht (rechts) traf in der Schlussphase doppelt für Vorsfelde.

Jan-Philipp Helms (links) glänzte als Torschütze für Isenbüttel. Michel Haberecht (rechts) traf in der Schlussphase doppelt für Vorsfelde.

Foto: Jens Neumann / regios24

2:0 in der 84. Minute – sie standen praktisch schon mit einem Bein in der dritten Bezirkspokal-Runde. Doch dann mussten die Landesliga-Fußballer des MTV Isenbüttel gegen den Staffelgefährten SSV Vorsfelde einen Doppelschlag durch Michel Haberecht (84., 86.) hinnehmen. Das fällige Elfmeterschießen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: