1:2 – Isenbüttels Fußballer unterliegen Eintracht II knapp

Braunschweig.  Fußball-Landesliga: Der gute Auftritt des MTV in Braunschweig bleibt wegen eines Handelfmeters unbelohnt.

Der MTV Isenbüttel (li. Marian Meinecke, re. Maik Grunau) musste sich bei Eintracht Braunschweig II knapp mit 1:2 geschlagen geben.

Der MTV Isenbüttel (li. Marian Meinecke, re. Maik Grunau) musste sich bei Eintracht Braunschweig II knapp mit 1:2 geschlagen geben.

Foto: Felix Weitner / regios24

Der MTV Isenbüttel hat eine Überraschung verpasst. Im Freitagabendspiel unterlag der Fußball-Landesligist bei Eintracht Braunschweig II mit 1:2 (0:1) – hätte aber einen Punkt entführen können. Die „Löwen“ bestimmten wie erwartet von Beginn an die Partie und drückten in Richtung des Isenbütteler...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: