„Gallige“ Platendorfer fordern Primus SV Gifhorn

Neudorf-Platendorf.  Fußball-Bezirksliga: Als Spitzenreiter reist die SV Gifhorn zum TuS Neudorf-Platendorf – sieht sich aber nicht eindeutig in der Favoritenrolle.

In der vergangenen Saison trennten sich der TuS (links Fabian Kremmeicke) und die SV Gifhorn (rechts Lukas Grega) in Platendorf 3:3. Nun kommt es zur Neuauflage.

In der vergangenen Saison trennten sich der TuS (links Fabian Kremmeicke) und die SV Gifhorn (rechts Lukas Grega) in Platendorf 3:3. Nun kommt es zur Neuauflage.

Foto: Michael Uhmeyer / regios24

Der Dritte empfängt den Zweiten – die Platzierungen am Ende der abgelaufenen Spielzeit machen das Duell zwischen dem TuS Neudorf-Platendorf und der SV Gifhorn in der Fußball-Bezirksliga an diesem Sonntag (15 Uhr) zu einem Topspiel. Allerdings liegen die beiden Teams aktuell in der Tabelle nicht...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: