Kunstradsportlern winken bis zu sieben Titel

Gifhorn.  Kunstrad: Elf Sportler des RSV Löwe Gifhorn starten bei den Bezirksmeisterschaften – und könnten mit einigen Medaillen nach Hause zurückkehren.

Freuen sich auf den ersten großen Wettkampf in dieser Saison: die „Nachwuchslöwen“ Marla Wohltmann (hinten von links), Mona Komnick, Sina Effinghausen, Paula Busse, Jennifer Zauter sowie Linnéa Gellert (vorne von links), Clara Franke, Alenia Lammers, Emma Kriebel, Maja Rutsch, Jacob le Campion und Hanna Franke.

Freuen sich auf den ersten großen Wettkampf in dieser Saison: die „Nachwuchslöwen“ Marla Wohltmann (hinten von links), Mona Komnick, Sina Effinghausen, Paula Busse, Jennifer Zauter sowie Linnéa Gellert (vorne von links), Clara Franke, Alenia Lammers, Emma Kriebel, Maja Rutsch, Jacob le Campion und Hanna Franke.

Foto: Verein / RSV Löwe GIfhorn

Jetzt wird es ernst für die Kunstradsparte des RSV Löwe: Elf Gifhorner Sportlerinnen und ein Sportler kämpfen an diesem Sonntag von 10 Uhr an in Osterode bei den vom RSV Adler Hörden ausgerichteten Bezirksmeisterschaften um die begehrten Medaillen. In sieben Disziplinen bestehen für die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: