Viktoria-Cup: Am Samstag steigt das Jubiläums-Spektakel

Königslutter.  Hallenfußball: Bei der 25. Auflage werden erstmals 20 Teams starten. Der Anstoß zum größten Hallenturnier des Kreises erfolgt um 10 Uhr.

Organisator und Moderator Markus Jaworski fiebert der Jubiläums-Auflage des Viktoria-Cups entgegen. Zu den Turnierfavoriten zählt er die SV Lauingen Bornum (gr. Bild, re.) und den FC Vatan Spor (li.).

Organisator und Moderator Markus Jaworski fiebert der Jubiläums-Auflage des Viktoria-Cups entgegen. Zu den Turnierfavoriten zählt er die SV Lauingen Bornum (gr. Bild, re.) und den FC Vatan Spor (li.).

Foto: Hans-Jürgen Trommler / regios24

Am Samstag hat das lange Warten auf den 25. Viktoria-Cup, das größte Hallenfußball-Spektakel im Kreis Helmstedt, ein Ende. Um 10 Uhr wird Königslutters Ortsbürgermeister Kurt Bötel in der Wilhelm-Bode-Halle mit einem symbolischen Anstoß das Eröffnungsspiel zwischen der SG Neindorf/Almke und dem MTV...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: