Nur der SC Gitter rettet wenigstens einen Zähler

Salzgitter.   In der Landesliga verpasst Fortuna Lebenstedt sein Ziel, sich mit einem Heimsieg aus der laufenden Saison zu verabschieden.

Jan Pote (Fortuna, rechts) war gegen Justin Folchmann öfter zum Einlegen des Rückwärtsganges gefordert.  

Jan Pote (Fortuna, rechts) war gegen Justin Folchmann öfter zum Einlegen des Rückwärtsganges gefordert.  

Foto: Günter Schacht / Regio-Press

Der Wunsch von Fortuna Lebenstedt, sich mit einem Heimsieg aus der Landesliga und vom eigenen Publikum verabschieden zu können, ging durch ein Tor in allerletzter Minute nicht in Erfüllung. Der SC Gitter verpasste in Göttingen zunächst eine klarere Führung, musste später aber mit dem einen Punkt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: