Fußball-Bezirksligas

Karatas schießt Reislingen auf Tabellenplatz 2

Giuseppe Marchese (in Blau) und Reislingen behielten gegen die FSV (in Rot) knapp die Oberhand.

Giuseppe Marchese (in Blau) und Reislingen behielten gegen die FSV (in Rot) knapp die Oberhand.

Foto: Michael Uhmeyer / regios24

Neuhaus.  Durch ein Freistoßtor von Dennis Karatas schlägt Fußball-Bezirksligist SV Reislingen/Neuhaus die FSV Adenbüttel Rethen mit 3:2.

Die Bezirksliga-Fußballer des SV Reislingen/Neuhaus mussten in der vergangenen Saison bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt zittern. In der laufenden Spielzeit ist der SVR deutlich erfolgreicher – und hat am Mittwochabend mit einem 3:2 (2:2)-Erfolg gegen die FSV Adenbüttel Rethen Tabellenplatz 2 erobert.

Im ersten Durchgang waren die Gäste zweimal in Führung gegangen, Bennet Bülter und Yannis Schmidt sorgten jeweils für die Antworten. „Wir haben richtig guten Fußball gespielt und waren über 90 Minuten die bessere Mannschaft. Den Gegner haben wir zweimal zu Toren eingeladen“, fasste Reislingens Spielertrainer Giuseppe Marchese zusammen.

Karatas mit Traumtor zum Sieg

Als vieles auf ein Remis hindeutete, versenkte Dennis Karatas einen Freistoß aus 20 Metern im Winkel. „Ein Traumtor“, frohlockte Marchese. „Riesenlob an die Mannschaft, wir waren arg gebeutelt. Ich bin stolz und glücklich.“

Tore: 0:1 Freimann (12.), 1:1 Bülter (21.), 1:2 Freimann (32.), 2:2 Schmidt (43.), 3:2 Karatas (77.)

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de