Labbadia appelliert an die Fans des VfL Wolfsburg

Wolfsburg.  Der scheidende Trainer des VfL Wolfsburg sagt vor dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf: „Die Mannschaft braucht jetzt die Unterstützung.“

Auf sie kommt es gegen Düsseldorf besonders an: 25.000 Fans werden in der Wolfsburger Arena erwartet.

Auf sie kommt es gegen Düsseldorf besonders an: 25.000 Fans werden in der Wolfsburger Arena erwartet.

Foto: Sebastian Priebe / regios24

Der Anfang war schwierig: Als Bruno Labbadia sein Traineramt beim VfL Wolfsburg übernahm, gab’s hämische Gesänge aus der Nordkurve. Doch dieses Missverständnis ist längst aus der Welt geschafft. Indem der 53-Jährige den Bundesligisten vor dem Abstieg gerettet und zum Europapokal-Aspiranten geformt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: