Bazoer verlässt den VfL: Das Ende eines Missverständnisses

Wolfsburg.  Nach zweieinhalb Jahren beim Wolfsburger Fußball-Bundesligisten wechselt der 22-Jährige in die niederländische Heimat zu Vitesse Arnheim.

Riechedly Bazoer (links) hat den VfL nach zweieinhalb Jahren wieder verlassen.

Riechedly Bazoer (links) hat den VfL nach zweieinhalb Jahren wieder verlassen.

Foto: "Heracles Almelo v FC Utrecht"via www.imago-images.de / imago images / VI Images

„Ich will in drei Jahren ein viel besserer Spieler sein als ich es jetzt bin.“ Diese Worte sagte im Januar 2017 ein junger 19-jähriger Niederländer, der mit großen Vorschusslorbeeren von Ajax Amsterdam gekommen war. Jetzt, mehr als zweieinhalb Jahre später, verlässt Riechedly Bazoer den Wolfsburger...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: