Globuli als Glaubensfrage: Wie Homöopathie wirklich wirkt

Berlin  Zwei von drei Krankenkassen zahlen die Kosten für Homöopathie, obwohl es Zweifel an der Wirksamkeit gibt. Der Widerstand wird größer.

Beliebte Streukügelchen: Millionen Deutsche vertrauen auf Homöopathie, obwohl deren Wirkung nicht wissenschaftlich belegt ist.

Beliebte Streukügelchen: Millionen Deutsche vertrauen auf Homöopathie, obwohl deren Wirkung nicht wissenschaftlich belegt ist.

Foto: filmfoto / Getty Images/iStockphoto

Apis mellifica ist ein beliebter Inhaltsstoff homöopathischer Arzneimittel. Er wird aus geraspelten Honigbienen hergestellt und soll gegen Schwellungen wirken, die durch Allergien hervorgerufen wurden – etwa nach Insektenstichen. Oder Cocculus, Kockelskörner. Die Früchte eines asiatischen Baums...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: