Chlamydien: Erster Impfstoff-Test ist vielversprechend

Berlin.  Chlamydien sind die häufigste sexuell übertragbare Infektion der Welt. Sie kann zu Unfruchtbarkeit führen. Eine Impfung könnte helfen.

Forscher arbeiten an einer Impfung gegen Chlamydien. Bis zu einer Zulassung kann es noch Jahre dauern.

Forscher arbeiten an einer Impfung gegen Chlamydien. Bis zu einer Zulassung kann es noch Jahre dauern.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Eine Infektion mit Chlamydien ist die häufigste sexuell übertragbare Infektion weltweit – auch in Europa. Jedes Jahr infizieren sich Schätzungen zufolge 130 Millionen Menschen neu. Eine Infektion kann zu schwerwiegenden Erkrankungen führen, speziell bei Frauen zu Unfruchtbarkeit. Nun zeigen Tests...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: