Umwelthilfe: 1-Cent-Obsttüte bei Aldi ist „Effekthascherei“

München  Aldi will Geld für die Plastiktüten an der Obst- und Gemüsetheke verlangen. Die Umwelthilfe kritisiert das, es gehe nicht weit genug.

Aldi will künftig Geld für dünne Plastiktüten für Obst und Gemüse verlangen.

Aldi will künftig Geld für dünne Plastiktüten für Obst und Gemüse verlangen.

Foto: Marcel Kusch / dpa

Bei Aldi sollen Kunden Zukunft für die dünnen und kleinen Plastiktüten an der Obst- und Gemüsetheke zahlen. Laut einem Medienbericht sollen die Tüten einen Cent kosten. Dieser eher symbolische Preis sowohl in Märkten von Aldi Nord als auch bei Aldi Süd fällig werden, wie es in einer gemeinsamen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: