In Sickte wird das „Schweinchen“ gejagt

Sickte.  Es gehört zu den beliebtesten Kugelspielen in der Freizeit. Es kann am Strand, auf der Wiese oder einer angelegten Bahn gespielt werden: Boule.

Die Boulefreunde Sickte haben Spaß am Spiel: (von links) Horst Werner, Ruth Knigge, Manfred Bormann, Sigrid Bormann, Ulrich Jäger, Theda Jäger. 

Die Boulefreunde Sickte haben Spaß am Spiel: (von links) Horst Werner, Ruth Knigge, Manfred Bormann, Sigrid Bormann, Ulrich Jäger, Theda Jäger. 

Foto: Udo Starke

Viele sprechen auch von Boccia (im Italienischen) – erfreut sich großer Beliebtheit und wird auch Pétanque genannt. Man unterscheidet dabei Boule als Freizeitbeschäftigung und Pétanque als Sportart. Es ist ein Geschicklichkeitsspiel und Präzisionssport, bei dem die Boulekugeln einer kleinen Kugel...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: