Wolfenbütteler Abgeordneter bekommt viele Fragen zur Kurzarbeit

Wolfenbüttel/Berlin.  Homeoffice und Videokonferenzen – auch die Arbeit des Wolfenbütteler Bundestagsabgeordneten Victor Perli hat sich durch Corona verändert.

Auch die Arbeit von Wolfenbüttels Bundestagsabgeordnetem Victor Perli (Die Linke) hat sich durch die Corona-Pandemie verändert. (Archivbild)

Auch die Arbeit von Wolfenbüttels Bundestagsabgeordnetem Victor Perli (Die Linke) hat sich durch die Corona-Pandemie verändert. (Archivbild)

Foto: Kay Nietfeld / dpa

Der Platz vor dem Brandenburger Tor ist menschenleer. Auch die Wolfenbütteler Fußgänger-Zone ist verwaist. „Die Appelle, zuhause zu bleiben, wirken“, meint dazu der Wolfenbütteler Bundestagsabgeordnete Victor Perli (Die Linke) im Gespräch mit unserer Zeitung. Im Bundestag gibt es eine neue...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: