Cremlingen – Polizei sucht rücksichtslosen Fahrer

Cremlingen.  Es ist laut Polizei nach mehreren Überholmanövern auch zu einer Kollision gekommen. Zeugen werden gesucht.

Der Zwischenfall soll sich auf der B 1 ereignet haben.

Der Zwischenfall soll sich auf der B 1 ereignet haben.

Foto: Archiv

Die Polizei Wolfenbüttel sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Mittwoch, 21. August, gegen 11.45 Uhr auf der Bundesstraße 1 zwischen Cremlingen und Abbenrode ereignet hat. Ein bislang nicht ermittelter Fahrer soll auf dieser Strecke mehrere Fahrzeuge rücksichtslos und mit hoher Geschwindigkeit überholt haben, heißt es im Polizeibericht.

Und weiter: Um einen Zusammenstoß zu verhindern, habe ein entgegenkommender Autofahrer abbremsen und nach rechts ausweichen müssen. Trotzdem sei es zu einer Kollision der jeweils linken Außenspiegel gekommen. Der Unbekannte habe seine Fahrt in Richtung Abbenrode mit hoher Geschwindigkeit fortgesetzt, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von zirka 1000 Euro zu kümmern.

Zum Auto des Unbekannten können keine Angaben gemacht werden, möglicherweise hat sich im Auto ein älteres Ehepaar befunden, so die Polizei weiter.

Hinweise: (05331) 9330.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)