Stadt räumt Sturmschäden auf

Wolfsburg  Auf der L 294 ignorieren Autofahrer die Vollsperrung – und reißen sich die Ölwanne auf.

Im Hattorfer Holz war Sturm Friederike einige Fichten um – ausgerechnet dort, wo noch am Morgen Forstmitarbeiter damit beschäftigt waren, die Baumschäden durch Sturmtief Xavier im Oktober zu beseitigen.

Im Hattorfer Holz war Sturm Friederike einige Fichten um – ausgerechnet dort, wo noch am Morgen Forstmitarbeiter damit beschäftigt waren, die Baumschäden durch Sturmtief Xavier im Oktober zu beseitigen.

Foto: Caris

Eine Leserin fragt am Telefon: Warum ist die L294 zwischen Hattorf und Mörse am Nachmittag immer noch gesperrt? Die Antwort recherchierte Christoph Knoop Zwischen Hattorf und Mörse hatte das Sturmtief Friederike die Straßenbäume der L 294 ziemlich durchgeschüttelt. Mehrere Bäume stürzten bei dem Sturm am...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)