Wohnungsbau in Wolfsburg: Stadt drückt weiter auf die Tube

Wolfsburg.  Die Zahl der Mietinteressenten in Wolfsburg scheint weniger hoch als angenommen. Die Kommune schreckt das nicht: Sie plant für die Zukunft.

160 Wohneinheiten entstehen im Baugebiet Wiesengarten bei Reislingen.

160 Wohneinheiten entstehen im Baugebiet Wiesengarten bei Reislingen.

Foto: Katharina Keller (Archiv)

Während bei Nordsteimke ab Januar das erste Baufeld für Wolfsburgs Riesen-Wohngebiet Sonnenkamp vorbereitet wird, könnten Zahlen der zwei mit Abstand größten Wohnungsgesellschaften in der Stadt Zweifel daran wecken, dass der Wohnungsbedarf in Wolfsburg so ausgeprägt ist wie angenommen. Im Rathaus ist man aber nicht beunruhigt. „Die Stadt sieht aktuell keinen Grund die Wohnbauoffensive zu drosseln“, erklärt Stadt-Sprecher Ralf Schmidt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (3)