Nächste Idee gegen Durchgangsverkehr in Kästorf

Kästorf.  Die Straße „Breiter Föhrd“ soll entlastet werden. Dazu gibt es einen Antrag des Ortsrats.

Vom VW-Parkplatz kommende Autos (rechts) sollen nicht mehr links auf die Straße „Breiter Föhrd“ abbiegen.

Vom VW-Parkplatz kommende Autos (rechts) sollen nicht mehr links auf die Straße „Breiter Föhrd“ abbiegen.

Foto: LARS LANDMANN / regios24

Verkehrsprobleme ziehen sich seit jeher durch die Sitzungen des Ortsrats vor den Toren des VW-Werks. Am Mittwochabend ging es erneut um die Belastung durch unnötigen Durchgangsverkehr – diesmal in Kästorf. Einstimmig hat der Ortsrat daher einen Antrag gestellt. Er fordert ein Durchfahrtsverbot vom...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: