„Corona wird nicht zu 50 Prozent weniger Unternehmen führen“

Wolfsburg.  Insolvenzverwalter Tobias Hartwig glaubt, dass viele Firmen in unserer Region Probleme bekommen, die nur Dank billigen Geld fortgeführt wurden.

Insolvenzverwalter warnen vor steigendem Insolvenzrisiko durch Corona.

Insolvenzverwalter warnen vor steigendem Insolvenzrisiko durch Corona.

Foto: Arno Burgi / dpa (Symbolfoto)

Der Coronaschock erschüttert die Wirtschaft – große Konzerne, Mittelständler, Einzelunternehmer. Wenn Aufträge wegbrechen, wie ist es um die Zukunft des Geschäfts bestellt? Unternehmer sollten alles tun, nur nicht in Angststarre verfallen, rät Tobias Hartwig (Kanzlei Schultze & Braun) im...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: