Tanzen lernen im Wohnzimmer – im Online-Tanzkursus

Lesedauer: 4 Minuten
Einen Jazzdance-Workshop bietet Nora Jäger an.

Einen Jazzdance-Workshop bietet Nora Jäger an.

Foto: Tanzendes Theater Wolfsburg

Wolfsburg.  Das Tanzende Theater Wolfsburg bietet Jazzdance- und Linedance-Kurse mit Nora Jäger und Rosa Aiuto an.

Nach seinem bunten Osterspecial im April bietet das Tanzende Theater Wolfsburg (TTW) ab Mai zwei neue Online-Kurse an: „Jazzdance mit Nora Jäger“ und „Linedance mit Rosa Aiuto“. „Nach einem erfolgreichen Workshop während unseres Osterspecials werden wir das Online-Kursangebot ,Jazzdance mit Nora Jäger‘ an fünf Dienstagen fortsetzen und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen einen noch tieferen Einblick in den Jazzdance“, heißt es in der Ankündigung. Es werden neue Jazz-Basicschritte erlernt, Technik, insbesondere Stabilität, Mobilität und Flexibilität erweitert und verschiedene Choreographien im Bereich Jazz und Lyrical Jazz erarbeitet.

Nora Jäger ist seit ihrem vierten Lebensjahr Mitglied des Tanzenden Theaters Wolfsburg

Nora Jäger ist seit ihrem vierten Lebensjahr Mitglied des Tanzenden Theaters Wolfsburg und hat bis heute in den verschiedensten Tanz- und Theaterproduktionen des Ensembles mitgetanzt, wie das TTW mitteilt. Die letzten anderthalb Jahre hat sie eine Tanzausbildung an der Tanzakademie Dance Emotion in Freiburg gemacht. Dort hat sie ihr tänzerisches Können erweitert und die Liebe zum Jazz entdeckt. Über ihre Verbundenheit zum Tanz und zum Tanzenden Theater sei der Verein sehr glücklich und finde es toll, sie jetzt auch als Kursleiterin zu haben, damit sie ihr Können und ihre Leidenschaft an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weitergeben kann.

Alter: ab 14 Jahren mit Tanzerfahrung. Dauer: 90 Minuten. Benötigter Platz: 2 mal 3 Meter, Preis: 5 Termine 35 Euro, Einzeltermin 8 Euro. Termine: Fünfmal dienstags, 19 bis 20.30 Uhr. 4. Mai, 11. Mai, 18. Mai, 25. Mai und 1. Juni. Die Termine sind sowohl einzeln als auch komplett buchbar.

Rosa Aiuto unterrichtet seit 2016 Linedance zu den verschiedensten Musikrichtungen

Der zweite Workshop, den das TTW anbietet: Linedance – eine spezielle Tanzrichtung aus den USA. Von mitreißenden Rhythmen der Country- und Westernmusik über Rock und Pop bis hin zum langsamen Walzer oder Salsa kann alles getanzt werden.

Rosa Aiuto unterrichtet seit 2016 Linedance zu den verschiedensten Musikrichtungen mit einfachen Choreographien. Bei diesem Tanzstil stehen die einzelnen Tänzerinnen und Tänzer normalerweise in Reihen neben- und in Linien hintereinander und führen vorgegebene Schrittfolgen aus. Bei dem Online-Angebot steht der Spaß an Musik und Bewegung im Vordergrund. Es sollen kleine Choreos und von Training zu Training neue Schritte erlernt werden – ein Einstieg ist immer möglich. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Platzbedarf: mindestens 2 mal 2 Meter, es werden ein Handtuch und Turnschuhe benötigt.

Bis zur Corona-Pandemie tanzten die beiden in Ranglisten, bei Deutschen Meisterschaften und Weltmeisterschaften

Rosa Aiuto ist seit 2008 mit dem Tanzsport eng verbunden. Nachdem sie mit ihrem Partner die Tanzlust gepackt hatte, schnupperten sie schnell Turnierluft. In jeder Klasse und jedes Jahr ertanzten sie sich den niedersächsischen Landesmeistertitel und stiegen bis in die höchste Amateurklasse auf. Bis zur Corona-Pandemie tanzten die beiden in Ranglisten, bei Deutschen Meisterschaften und Weltmeisterschaften. Seit 2012 unterrichtet Rosa Aiuto gemeinsam mit ihrem Partner in diversen Vereinen Standard, Latein, Discofox, Salsa, Bachata und Merengue.

2017 machten sie ihre Trainerlizenz, sind seit 2020 für den Deutschen Tanzsportverband als Prüfer im Einsatz und nehmen in Tanzschulen und Vereinen das Deutsche Tanzsportabzeichen ab. Beim „Tanz des Jahres 2019“ vom Deutschen Tanzsportverband belegte Rosa Aiuto mit ihrer Choreographie zu „Despacito“ in Deutschland den zweiten Platz. Auch ehrenamtliche Auftritte bei „walk4help“ in Braunschweig gegen Kinderarmut oder bei der Lebenshilfe Wolfsburg liegen ihr am Herzen.

Preis: 5 Termine 30 Euro, Einzeltermin 6 Euro. Termine: Fünfmal dienstags, 10.30 bis 11.30 Uhr.
4. Mai, 11. Mai, 18. Mai, 25. Mai und 1. Juni. Die Termine sind sowohl einzeln als auch komplett buchbar.

Weitere Informationen finden Interessierte auf www.tanzendestheater.de. Anmeldung im Büro des Tanzenden Theaters unter (05361) 2728129 oder per E-Mail an tanzendestheater@hallenbad.de.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder