Schützenfest in Wolfsburg

Schützenfestfinale in Wolfsburg: Letzte Runde auf dem Rummel

| Lesedauer: 4 Minuten

Wolfsburg.  Das größte Schützenfest zwischen Harz und Heide steigt bis Sonntag in Wolfsburg. Wir haben die wichtigsten Infos zum Rummel zusammengetragen.

  • Seit zehn Tagen steigt in Wolfsburg das 70. Volks- und Schützenfest. Heute besteht die letzte Gelegenheit, den Rummel zu besuchen.
  • Rund 20 Fahrgeschäfte stehen auf dem Schützenplatz. Darunter die größte Indoor-Achterbahn der Welt und der 80 Meter hohe Kettenflieger Aeronaut.
  • Musiker wie Vincent Gross, die Band Stürmer Deluxe und andere Unterhaltungskünstler sind fürs Schützenfest 2022 gebucht.

Seit Freitag, 20. Mai, steigt das 70. Wolfsburger Volks- und Schützenfest. Noch dieses Wochenende drehen sich die Karussells auf dem Festplatz im Allerpark. Öffnungszeiten, Top-Attraktionen, Musik und Programm im Festzelt: Wir beantworten im großen Schützenfest-Überblick alle wichtigen Fragen zu der Großveranstaltung im Allerpark Wolfsburg.

Riesenrad, Karussell und Co.: Was sind die Top-Attraktionen beim Schützenfest?

Riesenrad, Achterbahn, Auto-Scooter: Rund 20 Fahrgeschäfte stehen auf dem Rummel im Allerpark. Unter anderem wurde in Wolfsburg die größte Indoor-Achterbahn der Welt aufgebaut: Im Höllenblitz sausen die Fahrgäste auf einer 860 Meter langen Strecke durch eine alte Mine mit tiefen Abgründen, brodelnder Lava, einem 30 Meter hohen Wasserfall, Explosionen und dichtem Nebel. Als zweite große Achterbahn steht der Drifting Coaster mit seinen wild schaukelnden Gondeln auf dem Schützenplatz.

Spritzig wird eine Fahrt auf der WildwasserbahnPoseidon. Bis zu fünf Passagiere können es sich in den Holzstämmen gemütlich machen und durch eine griechische Tempelruine gondeln. Bei den zwei Schussfahrten aus sieben und zwölf Metern Höhe bleibt dank insgesamt 250.000 Litern Wasser kein Auge trocken.

In höchsten Höhen – 80 Meter nämlich – fliegen die Fahrgäste im Kettenflieger Aeronaut. Immer wieder überkopf geht es im Rummelklassiker Night Style. Nach Wolfsburg zurückgekehrt ist zum Schützenfest 2022 das Looping-Karussell Infinity XXL, das Adrenalin-Fans mit bis zu 125 Kilometern pro Stunde in 65 Meter Höhe katapultiert.

Fast schon niedlich ist dagegen das Laufgeschäft Big Bamboo, das mit Wasserspielen, einer Floßfahrt, Hindernissen und viel karibischem Flair Spaß für die ganze Familie verspricht. Für Kinder gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal einen Autoscooter im Miniatur-Format. Ausschau nach weiteren Vergnügungen kann man im 48 Meter hohen Riesenrad halten.

Von wann bis wann ist das Wolfsburger Schützenfest geöffnet?

Das Schützenfest läuft noch an diesem Wochenende. Die Öffnungszeiten: Montag, 23. Mai, bis Donnerstag, 26. Mai, 14 bis 23 Uhr: Freitag, 27. Mai, und Samstag, 28. Mai, 14 bis 24 Uhr. Das Schützenfest endet am Sonntag, 29. Mai. Am letzten Tag ist es von 14 bis 22 Uhr geöffnet.

Wann ist Familientag beim Wolfsburger Schützenfest?

Der Familiennachmittag fand am Mittwoch, 25. Mai, statt. Ab 14 Uhr galten ermäßigte Preise.

Wann steigt das Feuerwerk?

Am ersten Schützenfest-Tag fand bereits das Spektakel „Aller in Flammen“ statt. Das große Höhenfeuerwerk zum Abschluss – immer einer der Höhepunkte des Schützenfestes – war am Samstag, 28. Mai. Was die Pyrotechniker für das Feuerwerk planten, lesen Sie hier.

Welche Bands spielen auf dem Wolfsburger Schützenfest?

Die Münchener Freiheit hatte im Gespräch mit unserer Zeitung schon verraten, wie sie auf Wolfsburgs Schützenfest begeistern will. Nach dem Auftakt-Konzert am Freitag, 20. Mai, stand an diesem Freitag der Jung-Schlagerstar Vincent Gross auf der Bühne. Die Wolfsburger Cover-Band Stürmer Deluxe wollte am Samstag, 28. Mai, ab 20 Uhr alle Songs abfeuern, die sie im Repertoire hat.

Was ist noch los im Festzelt?

Zum kompletten Programm im Festzelt der Schützengesellschaft gehörten das Festival der Travestie mit Maria Crohn am Samstag, 21. Mai, der Hofbrauhaus-Abend mit der Band „Die Trenkwalder“ am Dienstag, 24. Mai, und die Ladies Night mit DJ To.Ni am Mittwoch, 25. Mai.

Wie viele Besucher dürfen ins Festzelt?

Die Festhalle Marris auf dem Schützenplatz ist 900 Quadratmeter groß. Bis zu 1000 Besucher dürfen hinein.

Kosten die Konzerte und Shows Eintritt?

Nein, der Eintritt ist frei.

Wo können Schützenfest-Besucher parken?

Parkplätze finden Besucher des Schützen- und Volksfestes in Wolfsburg direkt im Allerpark (P3) und auf den ausgewiesenen Behelfsparkplätzen östlich des Festplatzes (P5 und P6).

Wie komme ich mit dem Bus zum Schützenfest?

Empfohlen wird die Bushaltestelle Wolfsburg Allerpark. Sie wird von den Buslinien 160, 201, 202, 221, 222, 264, 265 und 380 angefahren.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder