Pastor Jörg Mosig beendet zweijährige Vakanz in Heiligendorf

Heiligendorf.  Seine Gottesdienst sind außergewöhnlich – es wird schon mal Leonard Cohens„Hallelujah“ gesungen.

Dr. Jörg Mosig (Mitte) ist als  neuer Pastor in Heiligendorf an der  St.-Adrian- Kirche, in sein Amt eingeführt worden.

Dr. Jörg Mosig (Mitte) ist als neuer Pastor in Heiligendorf an der St.-Adrian- Kirche, in sein Amt eingeführt worden.

Foto: Helge Landmann / regios24

Lebhaft sind Gottesdienste, die Pastor Jörg Mosig gestaltet. Noch dazu etwas anders. Die festliche Einführung in sein Amt in St. Adrian machte da keine Ausnahme. Mosig bezog die Konfirmanden in die Zeremonien vorm Altar mit ein. Zum zweiten Mal, diesmal zum Abschluss der kirchlichen Feier, ließ er...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: