VW verlängert Produktionsruhe bis zum 19. April

Wolfsburg.  Mit einer Verlängerung der Kurzarbeit sollen die Folgen gemildert werden.

Auch im Stammwerk wird erst wieder ab dem 19. April gearbeitet.

Auch im Stammwerk wird erst wieder ab dem 19. April gearbeitet.

Foto: Kai-Uwe Knoth/Volkswagen AG

Volkswagen wird die allgemeine Produktionsruhe in seinen deutschen Werk nach Informationen unserer Zeitung bis zum 19. April verlängern. Ursprünglich sollte die Produktion am 10. April wieder hochgefahren werden. Ein entsprechender Antrag wurde dem Betriebsrat heute vorgelegt.

Wegen fehlender Teileversorgung und eines eingebrochenen Absatzmarktes will der Vorstand offenbar auch weiter das Instrument der Kurzarbeit nutzen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder